Fussball

SK Sturm Graz verlängert mit Lukas Spendlhofer bis Sommer 2022

Von SPOX Österreich
Lukas Spendlhofer verlängert bei Sturm.
© GEPA

Lukas Spendlhofer hat seinen Vertrag beim SK Sturm Graz vorzeitig verlängert. Der Innenverteidiger entschied sich gegen kolportierte Angebote aus dem Ausland und bleibt demnach bis Sommer 2022 bei den Blackies.

"Ausschlaggebend war das, was ich an dem Verein habe. Auch das Umfeld und meine Familie. Ein Traum von mir wäre, wenn ich mit dem Verein nach einen Titel holen könnte", wird Spendlhofer in einer Aussendung zitiert. Der 25-Jährige wechselte im Sommer 2014 von der Jugendabteilung von Inter Mailand zu Sturm und absolvierte seither knapp 150 Pflichtspiele für die Grazer. Im vergangenen Jahr sicherte er sich mit den Steirern den österreichischen Cuptitel.

"Mittlerweile ist Lukas ein absoluter Führungsspieler in unserer Mannschaft. Heutzutage ist es nicht mehr üblich, dass ein Spieler fünf Jahre und mehr bei einem Verein verbringt. Ich freue mich, dass wir mit seiner Unterschrift einen Spieler mit hoher sportlicher Qualität in unserer Mannschaft haben, der auch für viele Fans eine Identifikationsfigur ist", sagte Sturms Sportdirektor Günter Kreissl.

Trainer Roman Mählich war voll des Lobes für seinen Innenverteidiger: "Lukas ist ein erfahrener Verteidiger, der auch im Spiel mit dem Ball und somit in der Spieleröffnung Qualitäten hat. Er hat gerade in den letzten Monaten gezeigt, dass er eine absolute Führungsrolle in unserem Team übernehmen kann. Das war ein Mitgrund für seine Verlängerung. Diese Führungsqualitäten erwarte ich mir auch in Zukunft von ihm."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung