Fussball

SK Rapid zuversichtlich: Gute Gespräche über Verbleib von Top-Talent Yusuf Demir

Von SPOX Österreich
Yusuf Demir
© GEPA

Yusuf Demir gilt als heißeste Aktie im Nachwuchs des SK Rapid und eines der größten Talente Österreichs. Trotz Interesses der hohen Fußballprominenz machen sich die Hütteldorfer Hoffnungen, den 15-Jährigen halten zu können.

Kapazunder wie der FC Bayern, Real Madrid, der FC Barcelona oder Chelsea sollen ihre Fühler nach Österreichs U17-Nationalteamspieler ausgestreckt haben. Rapid, zu dessen Jugendabteilung Demir 2013 von der Vienna aus übersiedelte, ist allerdings guter Dinge. Auf SPOX-Anfrage erklären die Grün-Weißen, dass Fredy Bickel gute Gespräche führe, eine Einigung stehe aber noch aus. Berichte, wonach Demir bereits einen Dreijahresvertrag unterschrieben haben soll, dementiert Rapid.

Gefragtes Supertalent Yusuf Demir

Demir hat in der laufenden Saison zwölf Spiele für Rapids U18 in der Jugendliga bestritten und dabei sechs Treffer erzielt. Stark auch die Quoten im ÖFB-Nachwuchs: Fünf Tore in neun Partien für die U17, davor zehn Treffer in acht Spielen für die U15.

Anfang des Jahres sorgte Demir zudem für Furore, als er beim Mercedes-Benz-Junior-Cup zum Spieler des Turniers gewählt wurde. Rapids U19 unterlag bei diesem stark besetzten Bewerb erst im Finale dem FC Liverpool.

Neben Rapid ist auch der ÖFB auf der Hut, um den vielversprechenden Nachwuchskicker nicht zu verlieren. Der türkische Verband dürfte auch schon ein Auge auf Demir geworfen haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung