Fussball

Medien: SSC Napoli hat Dominik Szoboszlai auf dem Zettel - Marktwert liegt bei 30 Millionen Euro

Von SPOX Österreich
Dominik Szoboszlai feierte ein gelungenes EL-Debüt.
© GEPA

Die Gerüchte rund um Red Bull Salzburgs Supertalent Dominik Szoboszlai reißen nicht ab. Wie das italienische Medium calcionapoli24 erfahren haben will, findet sich der 18-Jährige im Notizbuch von SSC-Napoli-Sportdirektor Cristiano Giuntoli wieder.

Kein Wunder: Dominik Szoboszlai feierte Mitte März gegen Napoli sein Europa-League-Debüt und lieferte eine ausgezeichnete Leistung ab. Seither etablierte sich der Ungar als Stammspieler im zentralen Mittelfeld und sammelte in sieben Bundesliga-Partien fünf Scorerpunkte (zwei Tore, drei Vorlagen).

Medien: Auch Präsident De Laurentiis von Szoboszlai beeindruckt

"Szoboszlai zählt zu den größten Talenten im europäischen Fußball. Auch Aurelio de Laurentiis (Napolis Präsident, Anm.) war von seinen Qualitäten beeindruckt", schreibt das Onlineportal nieder.

calcionapoli24 kontaktierte auch die Agentur des Kreativspielers. "Napoli? Das Interesse der großen Klubs ist normal. Dominik ist eines der größten Talente. Wir denken aber nur daran, mit Salzburg Erfolg zu haben", heißt es von EM Sports Consulting.

Ein Transfer wäre für die Neapolitaner, die sich zuletzt bei den Avancen Stefan Lainer zu verpflichten an Salzburg die Zähne ausbissen, schwer zu realisieren. Denn demnach würden die Salzburger Szoboszlais Marktwert bei zumindest 30 Millionen Euro sehen. Erst Ende März verlängerte er seinen Vertrag bei den Bullen bis Sommer 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung