Fussball

Medien: Lukas Spendlhofer mit Sturm einig - Verpflichtung von Sebastian Prödl vom Tisch

Von SPOX Österreich
Lukas Spendlhofer
© GEPA

Lange wurde über die Zukunft von Sturm-Graz-Innenverteidiger Lukas Spendlhofer spekuliert, nun soll eine Entscheidung gefallen sein: Laut Krone ist sich der Abwehrchef mit den Steirern über eine Vertragsverlängerung einig.

Der Vertrag des 25-Jährigen läuft im Sommer aus, zuletzt wurde Spendlhofer mit Dynamo Dresden, St. Pauli, Toronto FC und der Wiener Austria in Verbindung gebracht. Nun dürfte er den Grazern aber erhalten bleiben.

Spendlhofer wechselte im Sommer 2015 von Inter Mailand zum SK Sturm und absolvierte seither für die Grazer 147 Spiele.

Was laut Kronen Zeitungen die Überlegungen beendet, an einer Rückholaktion von Watford-Legionär Sebastian Prödl zu basteln. Ein Projekt, das finanziell nicht zu stemmen ist.

Bekanntlich keine Rolle für die restliche Saison werden Sandi Lovric und Philipp Hosiner mehr spielen - beide wurden aussortiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung