Fussball

FK Austria Wien von Disziplinlosigkeiten im Frühjahr genervt

Von SPOX Österreich
Bright Edomwonyi
© GEPA

Als wäre die Situation der Wiener Austria nicht schon verfahren genug, machen sich die Veilchen regelmäßig auch noch selbst das Leben schwer. Beim 1:1 gegen den WAC mussten sie zum wiederholten Male wegen Undizipliniertheiten in nummerischer Unterzahl agieren.

In der Lavanttal-Arena war es am Sonntag Bright Edomwonyi, der sich zunächst eine Gelbe Karte wegen Kritik einhandelte. Der Stürmer sah sich ungerecht behandelt, weil ein vermeintliches Foul an ihm nich geahndet worden war. Diesen Unmut tat er Schiedsrichter Muckenhammer daraufhin auch lautstark kund, womit er sich seine fünfte Gelbe einhandelte und ohnehin im kommenden Spiel gegen den LASK zuschauen hätte müssen.

Drei Minuten später stieg Edomwonyi dann noch mit gestrecktem Bein gegen Sollbauer in den Zweikampf und nahm per sofort die Zuschauerrolle ein. Gelb-Rot nach 38 Minuten - ein Bärendienst, den er seiner Mannschaft erwies.

"Diese Undiszipliniertheiten haben eigentlich überhaupt nichts am Platz verloren. Das werden wir ganz klar besprechen müssen, ob es ein Foul war hin oder her. Man darf als Spieler nicht so die Fassung verlieren", ärgerte sich FAK-Trainer Robert Ibertsberger bei Sky. "Es war enttäuschend, was der Edi da gemacht hat. Es hat der Mannschaft nicht geholfen."

Monschein: "Dämliche Aktion"

Auch an der Mitspielerfront machte sich Edomwonyi alles andere als beliebt. "Wir gehen 1:0 in Führung, bekommen dann einen blöden Elfer gegen uns und dann passiert die Rote Karte. Dämliche Aktion", meinte Torschütze Christoph Monschein. "Dann müssen wir noch mehr laufen und opfern unsere Kraft mehr für die Defensive als für die Offensive auf. Im Endeffekt müssen wir sagen, dass der Punkt so in Ordnung geht und wir ihn mitnehmen."

Florian Klein machte vor allem die Häufigkeit der Platzverweise Kopfzerbrechen. "Wir haben im Frühjahr in fast jedem Spiel eine rote Karte bekommen. Dann ist der ganze Plan über den Haufen geworfen. Man hat es heute gesehen. Super Start, Stangenschuss, Elfmeter, gute Szenen und dann wird durch solch eine Aktion das ganze Spiel zerstört", analysierte der Routinier.

Meistergruppe nach Bundesligarunde 25:

PlatzSpieleSiegeRemisNiederlagenDifferenzPunkte
1252041+4136
2251483+2227
3258107+019
425979-419
5258107+118
6259412-416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung