Fussball

Der SK Sturm trauert um Tormann-Legende Refik Muftic

Von SPOX Österreich
Refik Muftic als Assistent von Ivica Osim beim SK Sturm.
© GEPA

Der ehemalige Torhüter und Weggefährte von Ivica Osim beim SK Sturm Graz ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Wie für Ivica Osim war Sarajewo die Heimatstadt von Refik Muftic und er kam 1973 vom NK Sarajewo nach Österreich zum Verein Radenthein/Villach. Im Sommer 1974 wechselte er zum SK Sturm. Der Torhüter avancierte zum Liebling der Sturm-Fans. Er absolvierte von 1974 bis 1977 61 Spiele für die Grazer.

Als Trainer kehrte er 1994 unter Ivica Osim zurück zum SK Sturm. Für Kasimir Sidorczuk, Roland Goriupp, Pepi Schicklgruber und Co. war er neben seiner Trainertätigkeit auch eine Vaterfigur. An der Seite von Osim feierte er die großen Erfolge mit den Grazern Ende der 1990er-Jahre. Zwei Meistertitel, drei Cupsiege, dreimal der Gewinn des Supercups und die dreimalige Teilnahme an der Champions League.

Nach dem Osim-Abgang beendete auch er seine Karriere als Trainer und lebte fortan mit seiner Gattin bei seinen Töchtern - in den USA und zuletzt in Triest.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung