Fussball

SK Rapid Wien: Veton Berisha vor Wechsel nach Norwegen

Von SPOX Österreich
Veton Berisha könnte Rapid verlassen.
© GEPA

Am Samstag steigt SK Rapid Wien gegen FC Admira Wacker (17:00 Uhr, im LIVETICKER) in die Qualifikationgsgruppe ein. Vorab machen Gerüchte um einen möglichen Abgang die Runde, den Fredy Bickel in der Pressekonferenz vor dem Spiel bestätigte. Dabei soll es sich um Offensivspieler Veton Berisha handeln, der schon in den nächsten Tagen Wien verlassen könnte.

Wie norwegische Medien berichten, soll Berisha kurz vor einem Transfer zu Brann Bergen stehen. Bereits im Herbst wurde der Norweger mit einem Wechsel in seine Heimat in Verbindung gebracht. Damals machten Gerüchte um eine Rückkehr zu seinem Jugendverein Viking Stavanger die Runde. In der norwegischen Eliteserien ist der Transfermarkt noch bis 31. März 2019 geöffnet.

"Im Hinblick auf die kommende Saison gilt es im Moment den Kader zu verkleinern. Der erste Abgang steht kurz bevor", bestätigte Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel am Freitagnachmittag, ohne konkrete Namen zu nennen.

Mit Saisonende läuft bei den Rapidlern lediglich ein Vertrag aus. Die Leihe von Andrei Ivan geht zu Ende, theoretisch könnte Rapid aber die Kaufoption des Rumänen aktivieren.

Berisha wechselte im August 2017 von Greuther Fürth nach Hütteldorf. Seither netzte der 24-Jährige in 58 Spielen neun Mal ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung