Fussball

Spruchband-Armada: SK-Rapid-Wien-Fans provozieren Innenminister Herbert Kickl

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien Fans
© GEPA

Während der SK Rapid Wien nach dem 4:0-Auswärtssieg gegen den SKN St. Pölten an der Meistergruppe schnuppert, sorgen die Fans mit Spruchbändern für reichlich Gesprächsstoff.

So wurde nicht nur das EPO-Plakat "EPO - das P steht für Polizei. Wer macht den Sport kaputt?" entrollt, sondern auch ein deftiges Spruchband mit dem Ziel Innenminister Herbert Kickl. Auf den Doping-Skandal bei der nordischen Ski-WM in Seefeld angespielt, nutzen die Supporter der Grün-Weißen Herbert Kickl als Zielscheibe: "Herbert, deine Dopingsünder ruinieren den Sport!". Die beiden des Dopings überführten Langläufer Max Hauke und Dominik Baldauf waren bis zu ihrer Suspendierung Polizei-Sportler, beruflich angehende Polizisten.

Die Rapid-Fans liefen in Punkto Spruchbänder zur Hochform auf

Die Polizei ist spätestens seit dem Derby-Kessel, als die Rapid-Fans stundenlang von der Exekutive eingekerkert wurden, die Zielscheibe des Anhangs.

Bundesliga Österreich, Runde 20:

HeimmannschaftAuswärtsmannschaftErgebnis
FC SalzburgWAC3:0
SCR AltachFC Admira0:1
SKN St. PöltenSK Rapid Wien0:4
SK Sturm GrazLASK LinzSo., 14:30
FK Austria WienTSV HartbergSo., 14:30
FC Wacker InnsbruckSV MattersburgSo., 17:00

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung