Fussball

FK Austria Wien: Robert Ibertsberger bleibt wohl Trainer bis zum Sommer

Von SPOX Österreich
Robert Ibertsberger
© GEPA

Nach dem Rauswurf von Thomas Letsch ist der Trainerposten bei der FK Austria Wien nach wie vor vakant. Interimslösung Robert Ibertsberger dürfte nun aber doch länger im Amt bleiben als zunächst vermutet.

Das berichtet die Krone. Ibertsberger soll bis Sommer den Trainerposten der Veilchen ausüben, danach will man eine längerfristige Lösung präsentieren. Die könnte aber durchaus auch weiter auf den Namen Robert Ibertsberger hören, jedoch sollte ein Europacup-Platz das oberste Gebot für den Erfolgsnachweis des langjährigen Co-Trainers von Thomas Letsch sein. Offiziell soll diese Entscheidung aber erst am Freitag von der Austria verkündet werden.

Die Austria startet am Sonntag mit dem Schlager gegen Red Bull Salzburg (im LIVETICKER auf SPOX) in die Meister-Gruppe, im ersten Spiel unter der Ägide von Ibertsberger setzte es gegen Sturm Graz auswärts ein 0:1.

Durchschlagskraft im Ballbesitz*

FC Red Bull Salzburg

22.3%

SKN St. Pölten

21.4%

SV Mattersburg

20.7%

TSV Prolactal Hartberg

16.9%

FC Wacker Innsbruck

16.7%

SK Rapid Wien

16.5%

LASK

15.3%

SK Puntigamer Sturm Graz

13.2%

CASHPOINT SCR Altach

12.6%

FC Flyeralarm Admira

10.0%

RZ Pellets WAC

8.6%

FK Austria Wien

8.3%


*Anteil an Angriffen mit zehn oder mehr Pässen, die mit einem Schuss oder einer Ballaktion im Strafraum endeten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung