Fussball

Red Bull Salzburg: VfL Wolfsburg wohl an Xaver Schlager interessiert

Von SPOX Österreich
Xaver Schlager ist offenbar im Visier vom VfL Wolfsburg.
© GEPA

Der VfL Wolfsburg hat für den kommenden Sommer drei Verstärkungen ins Auge gefasst. Neben einem Rechts- und einem Innenverteidiger soll ein offensiver Mittelfeldspieler kommen. Dabei könnte sich der deutsche Bundesligist bei Red Bull Salzburg bedienen - Xaver Schlager soll ein heißer Kandidat sein.

Dies berichtete die deutsche Bild am Montagabend. Auch Salzburg-Trainer Marco Rose wurde in den letzten Wochen mit einem Wechsel nach Wolfsburg in Verbindung gebracht, da es den aktuellen Coach Bruno Labbadia ins Ausland zieht. Die Zukunft dvon Rose ist trotz seines gültigen Vertrags bei Salzburg bis Sommer 2020 weiterhin offen.

Bereits im Februar wurde über einen Transfer von Schlager zu RB Leipzig spekuliert. Einen entsprechenden Bericht, dass der 21-Jährige bereits einen Vorvertrag unterschrieben hätte, dementierte Red Bull Salzburg.

"Ich habe vorhin auch mit Xaver selbst gesprochen, und er hat mir bestätigt, dass er keinen Vorvertrag oder Ähnliches bei RB Leipzig unterschrieben hat. Er konzentriert sich, so wie wir alle, auf unsere spannenden Aufgaben in Meisterschaft, Cup und Europa League", wurde Sportdirektor Christoph Freund zitiert.

Schlager bestritt in der aktuellen Saison 17 Pflichtspiele für Salzburg, in denen er vier Tore und zwei Vorlagen erzielte. In den vergangenen Tagen war er mit dem ÖFB-Nationalteam in Israel zu Gast, er stand bei der 2:4-Niederlage in Haifa in der Startelf. Schlager besitzt in Salzburg noch einen Vertrag bis Sommer 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung