Fussball

Rajko Rep will TSV Hartberg wohl im Sommer verlassen

Von SPOX Österreich
Rajko Rep zieht das Interesse auf sich.
© GEPA

Rajko Rep hat sich mit starken Leistungen im Dress des TSV Hartberg ins Rampenlicht gespielt. Der Slowene könnte bereits im kommenden Transferfenster die Steirer - und die österreichische Bundesliga - verlassen.

Mit 61 Schüssen ist Rep bislang in dieser Bundesliga-Saison der Spieler mit den zweitmeisten Torabschlüssen - nur Munas Dabbur hat öfter aufs Tor abgefeuert. Sieben Tore und sieben Assists bedeuten Platz zwei in der Scorer-Wertung.

"Rajko ist ein immens wichtiger Faktor - zusammen mit Mo Camara kann er noch besser funktionieren", sagte Hartberg-Boss Erich Korherr der Kronen Zeitung, warnte aber: "Aber mit solchen Statistiken wird er halt auch interessanter für andere Klubs."

Rep wechselte im vergangenen Sommer vom LASK in die Steiermark und entwickelte sich dort zum absoluten Führungsspieler. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2020, doch einige Angebote aus drei Ländern sollen bereits eingegangen sein. Aufgrund des großen Interesses musste Rep sogar seine Handynummer wechseln.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung