Fussball

ÖFB-Frauen-Team besiegt Slowakei - Cyprus-Cup-Finale winkt

Von SPOX Österreich
Österreichs Damen gewannen das dritte Spiel beim Cyprus Cup.
© GEPA

Das österreichische Frauen-Nationalteam hat beim Cyprus Cup in Larnaka das dritte Gruppenspiel gewonnen. Gegen die Slowakei setzte sich die Mannschaft von Trainer Dominik Thalhammer mit 1:0(0:0) durch, was zum Gruppensieg und zum Final-Einzug reichen könnte.

Der zur Pause eingewechselten Nicole Billa gelang 40 Sekunden nach Wiederanpfiff nach Vorarbeit von Nadine Prohaska der entscheidende Treffer.Mit Sabrina Horvat feierte eine Legionärin von Werder Bremen in Larnaka ihr Länderspieldebüt für Österreich. Die Vorarlbergerin musste aber nach einer halben Stunde verletzt vom Feld.

Nach Billas Tor musste die Partie nach starkem Regen in der zweiten Spielhälfte kurzfristig unterbrochen werden. Bei den Slowakinnen sah Alexandra Biirova vom SKN St. Pölten in der 80. Minute wegen Torraubs nach einem Foul an Billa noch Rot.

Die Slowakinnen waren stark auf die Defensive bedacht und versuchten über 90 Minuten, das Spiel der Österreicherinnen zu zerstören. Starker Regenfall machte eine rund zehnminütige Unterbrechung in der zweiten Halbzeit notwendig.

Erst nach den Abendspielen (ab 17 Uhr) wissen die ÖFB-Damen, ob sie mit sieben Punkten nach drei Gruppenspielen für das Endspiel qualifiziert sind. Belgien könnte etwa mit einem Sieg über Nigeria an Österreich vorbeiziehen, Nordkorea hat ebenfalls noch die Chance, mit einem Sieg auf neun Punkte davonzuziehen.

Österreich - Slowakei 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Billa (46.)

Österreichs Startelf: Zinsbeger - Horvat (Schiechtl/30.), Wenninger (C), Kirchberger, Aschauer - Feiersinger (Hickelsberger-Füller/70.), Eder (Puntigam/46.), Zadrazil (Klein/46.) - Prohaska (Mayr/70.), Pinther (Billa/46.), Dunst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung