Fussball

Franz Wohlfahrt wird Sportdirektor im Unterhaus beim SV Oberwart

Von SPOX Österreich
Franz Wohlfahrt ist zurück.
© GEPA

Der SV Oberwart hat Franz Wohlfahrt am Montagvormittag als neuen Sportdirektor vorgestellt. Der 54-Jährige übernimmt ab sofort die Kaderplanung des burgenländischen Landesliga-Klubs, der nach einem Aufschwung strebt.

"Die Pläne und die Vision haben mich überzeugt. Ich werde für die Kaderplanung verantwortlich sein, in der neuen Saison wollen wir um den Meister mitspielen", sagte Wohlfahrt gegenüber fanreport.

Seine neue Aufgabe geht der 59-fache Nationalteamspieler kämpferisch an: "Man braucht nur ein paar Kilometer südwestlich schauen, man kann den TSV Hartberg als Vorbild nehmen. Positiv in diesem Zusammenhang, es herrscht eine regelrecht Aufbruchstimmung, es gibt ein motiviertes Umfeld, hier könnte was entstehen."

Oberwart liegt in der Burgenlandliga derzeit auf Platz 12, bereits in der kommenden Saison sollen sich die Ergebnisse merklich bessern. Oberwart-Boss Gerhard Horn: "Wenn du die Möglichkeit hast einen Franz Wohlfahrt für den Verein zu gewinnen, dann kann und darf man gar nicht Nein sagen. Aufgrund seiner sportlichen Erfahrung wird er sich gezielt nach nationalen, vielleicht auch nach internationalen Verstärkungen Ausschau halten, er war auch einige Jahre Sportdirektor bei der Austria, ich bin mir sicher, es wird eine erfolgreiche Zusammenarbeit werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung