Fussball

SK Rapid Wien: Deni Alar gegen den SV Mattersburg nicht im Kader

Von SPOX Österreich
Deni Alar
© GEPA

Die Liebesgeschichte zwischen Deni Alar und dem SK Rapid Wien scheint immer mehr zu einem Trauerfall zu werden. Seit der Bestellung von Didi Kühbauer zum Rapid-Boss bekommt Deni Alar keinen Fuß auf den Boden, gegen Mattersburg gab es nicht einmal einen Platz im Kader.

Bei Sky sprach Kühbauer von Achillessehnenproblemen, Alar sei nicht rechtzeitig fit geworden, deswegen war kein Platz für ihn im Kader. Das täuscht aber recht wenig über die Tatsache hinweg, dass die zweite Zeit von Alar bei Rapid sich langsam aber sicher zum großen Missverständnis entpuppt. Drei Tore in 16 Einsätzen sprechen Bände, seit Kühbauers Übernahme stand Alar überhaupt erst vier Mal in der Startelf, drei Mal wurde er in den Schlussphasen eingewechselt. Den letzten Treffer erzielte die ehemalige Sturm-Graz-Offensivwaffe im September 2018, ausgerechnet gegen die Blackies. Zwar wurde er als Einserstürmer eingeplant, die fieberhafte Suche im Winter nach einem Knipser zeugte aber von recht wenig Vertrauen in den 29-jährigen Alar.

Das Spiel zwischen Mattersburg und Rapid im LIVE-TICKER verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung