Fussball

WSG Wattens holt Ex-Bayern-Supertalent Sinan Kurt

Von APA
Sinan Kurt mit dem Ball am Fuß
© getty

WSG Wattens hat am Freitag die Verpflichtung von Sinan Kurt vermeldet. Der 22-Jährige kommt von Hertha BSC, wo er zumeist in der zweiten Mannschaft eingesetzt wurde. Über eine mögliche Ablöse oder die Vertragslaufzeit machte der Spitzenreiter der Zweiten Liga keine Angaben. Fix ist laut Clubangaben nur, dass es sich nicht um eine Leihvariante handelt.

Kurts Kontrakt in Berlin wäre noch bis Saisonende gelaufen. Der Offensivspieler galt noch vor einigen Jahren als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Kurt durchlief von der U15 bis zur U19 alle deutschen Nachwuchs-Nationalteams und absolvierte 2015 als 18-Jähriger sein erstes Pflichtspiel für den FC Bayern. Die Münchner überwiesen für Kurt satte drei Millionen Euro an Gladbach.

Danach geriet die Karriere ins Stocken, doch nun soll die Trendwende gelingen. "Es ist sehr familiär hier, mein erster Eindruck ist ausgezeichnet, und ich bin gespannt auf die nächsten Wochen", wurde Kurt in einer Wattens-Presseaussendung zitiert.

Trainer Thomas Silberberger meinte über den Neuzugang: "Er kann unser Ass im Aufstiegskampf sein." Wattens führt die Tabelle vor dem Auftakt der Rückrunde am 22. Februar mit drei Punkten Vorsprung auf Blau Weiß Linz an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung