Fussball

Wechselt Austria-Wien-Flop Ronivaldo zu Red Bull Salzburg?

Von SPOX Österreich
Ronivaldo
© GEPA

Das wäre ein Karriere-Sprung, der sich ordentlich gewaschen hat. In Vorarlberg kursiert ein kurioses Gerücht, das den 29-jährigen Ronivaldo mit Red Bull Salzburg in Verbindung bringt. Der Stürmer würde zwar überhaupt nicht zur Transferphilosophie der Mozartstädter passen, Trainer Marco Rose hält dennoch große Stücke auf ihn.

Die Vorarlberger Nachrichten berichten von einem Interesse Salzburgs an Ronivaldo. Der Brasilianer kickte von 2015 bis 2017 bei der Wiener Austria, wurde aber als Flop-Transfer eingestuft, nachdem er am Rande der Sport-Invalidität keinen Fuß in den Profikader brachte.

Ronivaldo zu Red Bull: Ein Transfer als Solidaritäts-Akt?

Bei Austria Lustenau läuft's für den Stürmer in Österreichs zweithöchster Ligastufe allerdings ungleich besser: in 15 Spielen beförderte er die Frucht gleich 13 Mal in die Maschen, von Verletzungen ist plötzlich keine Rede mehr. Nun sollen die Salzburger interessiert sein. Interessanter Hintergrund: die Austria Lustenau ist pleite, kämpfen um die Existenz. Ein Ronivaldo-Verkauf an Salzburg würde dringend benötigtes Kleingeld in die klammen Kassen spülen. Ein Transfer als Solidaritäts-Akt? Eventuell. Dennoch ist Salzburg-Coach ein Ronivaldo-Fan, wie er beim Cup-Spiel zwischen Lustenau und Salzburg anmerkte: "Ronivaldo ist ein geiler Spieler. Er hat alle Fähigkeiten zu einem Klassespieler."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung