Fussball

Dusan Svento wird Nachwuchs-Trainer bei Red Bull Salzburg

Von SPOX Österreich
Dusan Svento ist jetzt Trainer bei Red Bull Salzburg.
© GEPA

Der FC Red Bull Salzburg hat Dusan Svento zurück nach Österreich geholt. Der Slowake ist ab sofort als Trainer in der Jugendabteilung der Salzburger tätig. Zunächst wird er die U12-Mannschaft betreuen.

"Es war bei mir und meiner Frau, die ja auch Salzburgerin ist, immer schon irgendwo im Kopf, dass wir nach meinem Karriereende vielleicht wieder hierher zurückkehren. Und da ich hier in Salzburg eine super Zeit hatte, die Stadt kenne und liebe, ist die Entscheidung umso einfacher gewesen", sagte Svento.

Und weiter: "Die Entscheidung, Trainer zu werden, ist ziemlich frisch. Am Anfang wollte ich mich bewusst ein bisschen vom Fußball distanzieren, was aber etwas schwierig war, da du überall Leute aus dem Fußballbereich triffst und ich diesen Sport ja auch liebe."

Svento absolvierte in seiner Karriere 183 Pflichtspiele für Salzburg, in denen er 22 Tore und 33 Assists erzielte. Nach fünf Saisons bei den roten Bullen wechselte er im Sommer 2014 zum 1. FC Köln. Bei Slavia Prag ließ er von Sommer 2016 bis zum vergangenen Winter seine Karriere ausklingen. Er feierte sowohl in Tschechien als auch in Österreich drei Meistertitel und sicherte sich zudem zwei Mal den ÖFB-Cup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung