Fussball

Horror-Verletzung bei Admira vs. Innsbruck schockt Bundesliga

Von SPOX Österreich
Bjarne Thoelke
© GEPA

Es ist eine fürchterliche Szene, die sich im Rahmen des Abstiegsduells zwischen Admira und Wacker Innsbruck in der Südstadt abspielt. Nach nur sechs Minuten will Admira-Kicker Bjarne Thoelke den Ball klären, der Innsbrucker Martin Harrer ist allerdings vor ihn an der Frucht und im Zweikampf bricht sich Thoelke das rechte Schien- und Wadenbein.

Der deutsche Abwehr-Chef Thoelke musste unter Tränen auf einer Trage vom Feld getragen werden, die Schrecklichkeit der Szene sprach Bände. Noch im Krankenhaus bestätigten sich die Vermutungen: Thoelke brach sich sowohl das Schienbein als auch das Wadenbein, wird in dieser Saison kein Spiel mehr absolvieren können. Martin Harrer kassierte nur die gelbe Karte.

Die Admira ging nach elf Minuten durch Patrick Schmidt gegen Wacker in Führung, Emanuel Aiwu, der für Thoelke ins Spiel kam, erhöhte in Minute 34 auf 2:0, in der Schlussphase machte erneut Patrick Schmidt mit dem 3:0 den Deckel drauf.

Österreichische Bundesliga, Runde 19.

TerminHeimteamErgebnis/AnkickAuwärtsteam
Freitag, 22.02.LASK Linz2:0FK Austria Wien
Samstag, 23.02.Admira3:0 FC Wacker Innsbruck
Wolfsberger AC0:0 SC Rheindorf Altach
Sonntag, 24.02.SV Mattersburg14:30 UhrSK Sturm Graz
Hartberg14:30 UhrSKN Sankt Pölten
SK Rapid Wien17 UhrFC Salzburg

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung