Fussball

Schrammel erzielt direktes Eckballtor bei Sturms Testspielsieg über Lech Posen

Von SPOX Österreich
SK Sturm
© GEPA

Das Testspiel des SK Sturm gegen Lech Posen brachte nicht nur einen Sieg für die Steirer, sondern auch ein ganz besonderes Tor für Thomas Schrammel.

Wie schon im ersten Test am Samstag (3:1 gegen Dunajska Streda) gelang den Blackys auch gegen den Tabellendritten der polnischen Ekstraklasa ein voller Erfolg. Die Sturm-Treffer beim 2:1 gingen dabei auf das Konto von Schrammel und Ivan Ljubic.

Der Führungstreffer durch den Außenverteidiger gelang aus einem direkt verwandelten Eckball.

"Ich hab mir den Ball aufgelegt und die Ecke getreten. Der erste Corner war schon gut. Dass er direkt rein geht war wohl auch bisschen Glück", gab Schrammel im Anschluss an die Partie zu.

"Der Tormann hat sich verspekuliert und Spendi hat gut geblockt. Aber es freut mich", so Schrammel.

Sturms Coach Roman Mählich zeigte sich mit den beiden Spielen im Regen von Belek zufrieden. "Für den jetzigen Zeitpunkt ist das sehr gut wie die Mannschaft auftritt, auch was die Mentalität betrifft. Ein bisschen ärgert mich der Gegentreffer. Wir könnten einiges aus den Trainings schon umsetzten. Wichtig ist, dass wir die Testspiele richtig einordnen und konzentriert weiterarbeiten", meinte der Ex-Internationale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung