Fussball

Neuzugang Haaland trifft bei Salzburgs Testspielauftakt

Von APA/SPOX Österreich
Erling Haaland
© GEPA

Red Bull Salzburg hat am Freitag im ersten Vorbereitungsspiel einen Kantersieg gefeiert. Der überlegene Bundesliga-Tabellenführer deklassierte Regionalligist USK Anif im Trainingszentrum Taxham mit 8:2. Gleich bei seinem ersten Einsatz im "Bullen-Dress" durfte sich der 18-jährige Norweger Erling Haaland über einen Treffer (79.) freuen.

Die restlichen Tore erzielten Patson Daka (14., 36.), Smail Prevljak (27./Elfmeter), Stefan Lainer (30.), Munas Dabbur (47.) und Fredrik Gulbrandsen (53., 83.). Der am Freitag verpflichtete Abwehrspieler Albert Vallci war nur interessierter Zuschauer, er wird am Montag ins Mannschafstraining einsteigen.

"Mein Resümee aus dem ersten Test ist positiv. Die Jungs haben sich gut bewegt, und es war viel Spielfreude zu erkennen. Insgesamt war es bisher eine sehr gute Trainingswoche, die Jungs haben das sehr ordentlich gemacht", sagte Salzburg-Trainer Marco Rose.

Sturm Graz mit Unentschieden gegen Vorwärts Steyr

Ausgeglichen endete indes die Begegnung zwischen dem SK Sturm und Zweitligist Steyr. Im Trainingszentrum der Grazer trennte man sich nach Toren von Lovric, der einen Elfmeter im Nachschuss verwandelte, Sanou bzw. Sulejmanovic und Zettl mit 2:2.

"Leider haben wir das Spiel nicht gewonnen. Speziell die Jungen Spieler haben gezeigt, dass sie sehr talentiert sind. Wir haben intensiv trainiert, aber das wird auch beim Gegner so der Fall gewesen sein", so Sturm-Coach Roman Mählich.

Ebenfalls unentschieden trennten sich Liefering und der LASK (1:1, Adeyemi bzw. Joao Victor), sowie Altach und der deutsche Fünftligist SSV Reutlingen 4:4 (Altach-Tore: Meilinger 2, Piesinger, Sherko).

St. Pölten fertigt indes in Ober-Grafendorf Blau-Weiß Linz mit 3:0 (Hofbauer, Ouedraogo, Feiertag) ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung