Fussball

Rapid-Nachwuchs belegt Rang zwei bei Mercedes-Benz-Junior-Cup

Von SPOX Österreich
Der Rapid-Nachwuchs belegt den starken zweiten Rang.
© SK Rapid

Der SK Rapid Wien belegt beim Mercedes-Benz-Junior-Cup den zweiten Rang. Die U19-Auswahl der Grün-Weißen muss sich im Finale dem FC Liverpool mit 2:3 geschlagen geben.

In der Zwischenrunde behielt die von Muhammet Akagündüz betreute Truppe gegen die Altersgenossen aus England noch mit 4:2 die Oberhand.

Nach dem 4:3-Erfolg im Semifinale gegen die Glasgow Rangers reichte es dann trotz 1:0-Führung nicht zu einem zweiten Sieg gegen die "Reds".

Der zweite Platz bei diesem mit Bayern, Hertha BSC, Liverpool , Glasgow, Schalke, Stuttgart und Atlanta United hervorragend besetzten Nachwuchs-Turnier ist dennoch ein großer Erfolg.

Ebenfalls mehr als beachtenswert ist, dass mit dem Rapidler Yusuf Demir ein erst 15-Jähriger zum Spieler des Tunriers gewählt wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung