Fussball

Marko Arnautovic auf Instagram: Transfer nach China abgeblasen!

Von SPOX Österreich
Marko Arnautovic bejubelt seine zwei Treffer.
© getty

Marko Arnautovic hat mit einem Instagram-Post die Gerüchte um einen möglichen Transfer nach China erneut angeheizt. Der Spieler von West Ham United dürfte doch noch im Jänner den Verein wechseln, weil sein Arbeitgeber offenbar einen Ersatzmann gefunden hat. Die Spekulationen haben jedoch nun unerwartet ein Ende gefunden.

Wie der Guardian berichtete, sollen die Hammers Arnautovic für rund 52 Millionen Euro an einen chinesischen Klub verkaufen. Im Gegenzug haben die Londonder Maxi Gomez von Celta Vigo aus der Primera Division ins Auge gefasst. Die gewünschte Summe dürfte Guangzhou Evergrande bereit sein, auf den Tisch zu legen.

Zudem setzte Arnautovic auf Instagram einen kryptischen Post in seine Story. "News very Soon....", war beim 29-Jährigen zu lesen. Eine Entscheidung um die Zukunft von Arnautovic scheint wohl bald zu fallen.

Zunächst hatte es geheißen, dass Arnautovic in jedem Fall bis zum Sommer in der Premier League bleiben sollen. Bereits am Donnerstag schließt das Transferfenster in England, während jenes in China noch bis Februar offensteht. Die Frage ist also, ob sich West Ham mit Celta Vigo bis dahin einigen kann.

Marko Arnautovic verkündet Verbleib bei West Ham

Am Freitagabend kam dann alles anders. Arnautovic kündigte an, alle Offerte um seine Person abzulehnen und endgültig bei West Ham zu bleiben. Alle Infos zur Meldung gibt's HIER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung