Fussball

Lucas Venuto vor Wechsel von FK Austria Wien zu Vancouver Whitecaps

Von SPOX Österreich
Lucas Venuto
© GEPA

Die Wiener Austria wird Lucas Venuto wohl in die nordamerikanische Major League Soccer transferieren. Beim neuen Klub des Brasilianers handelt es sich um die Vancouver Whitecaps.

Wie der Kurier berichtet, wird Venuto bereits in den nächsten Tagen einen Vertrag bei den Kanadiern unterschreiben.

Beim Verein aus der Olympiastadt von 2010 würde der 24-Jährige unter anderem auf Yordy Reyna treffen, der einst für Grödig und Red Bull Salzburg auflief.

Vancouver Whitecaps in der Pole Position um Lucas Venuto

Venutos Vertrag am Verteilerkreis läuft im Sommer aus, zudem erhielt der flinke Angreifer in der laufenden Saison nur wenig Spielzeit. FAK-Coach Thomas Letsch setzte Venuto in der Bundesliga zehn Mal ein - meist als Joker, dabei gelang ihm ein Treffer.

Zuletzt wurde er auch mit dem FC Santos in Verbindung gebracht. Dessen Trainer Jorge Sampaoli soll ebenso ein Auge auf Venuto geworfen haben wie ein weiterer MLS-Klub; der New York City FC.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung