Fussball

Überragend: SK-Rapid-Fans sammeln 82.300 Euro für kranke Kinder

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien
© GEPA

Die Fans des SK Rapid Wien sorgen zur Weihnachtszeit mit einer überragenden Aktion für positive Schlagzeilen: in der Halbzeitpause im Spiel gegen die Glasgow Rangers präsentierte der Block West eine emotionale Botschaft.

82.300 Euro sammelten die Rapid-Fans für die Aktion "Wiener helfen Wiener", die sich diesmal der Aktion Kinderherz verschrieb - eine Organisation, die beispielsweise Sommercamps für herzkranke Kinder veranstaltet. Das Geld wurde via Spendenboxen gesammelt, Mitglieder der Fanszenen konnten so ihren Beitrag dazu leisten.

"Dass die Spendensumme so hoch ausgefallen ist, ist unglaublich und einfach wunderschön. Danke an die Rapid-Familie, die ihren Teil dazu beigetragen hat, damit es vielen Kindern etwas besser gehen kann", frohlockt Klubservice-Leiter und Stadionsprecher Andy Marek. Ein richtiges Zeichen in der Weihnachtszeit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung