Fussball

SK Rapid Wien - SK Sturm Graz im Livestream: Wo kann ich das Spiel legal sehen?

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien
© GEPA

Der SK Rapid Wien empfängt am Sonntagabend zum Topspiel der 17. Runde in der Bundesliga den SK Sturm Graz (Hier geht's zum LIVETICKER). Beide Mannschaften haben einen Sieg nötig, um im Kampf um einen Platz in der Meistergruppe der neu reformierten Liga zu punkten. SPOX erklärt, wo das Spiel im Live-Stream und in der TV-Übertragung gezeigt wird.

Während Sturm mit Rang sechs derzeit über dem Strich steht, liegt Rapid mit drei Punkten Rückstand nur auf Platz acht und müsste - Stand jetzt - in die Qualifikationsgruppe.

Aufstellungen: So spielen Rapid und Sturm

  • SK Rapid: Strebinger - Müldür, Sonnleitner, Hofmann, Auer - Martic, Schwab - Murg, Knasmüllner, Bolingoli - Schobesberger
  • SK Sturm: Siebenhandl - Spendlhofer, Avlonitis, Maresic - Koch, Lovric, Zulj, Schrammel - Hierländer, Kiteishvili - Eze

Sturm bei Rapid: Wann beginnt das Spiel?

SpielSK Rapid Wien - SK Sturm Graz
DatumSonntag, 09. Dezember 2018
Uhrzeit17.00 Uhr
StadionAllianz Stadion

Rapid gegen Sturm live: TV-Übertragung und Livestream

Das Spiel wird am Sonntagabend live auf Sky Sport Austria im TV übertragen. Außerdem gibt es auf SkyGo die Möglichkeit, das Spiel im Livestream zu sehen.

Der ORF zeigt in seiner Highlight-Sendung am Sonntagabend eine Zusammenfassung des Spiels, die auch auf der TvThek zu sehen sein wird.

SCR gegen Sturm: Die letzten fünf Ergebnisse

DatumHeimGastErgebnis
2.9.2018SK SturmSK Rapid1:1
29.4.2018SK SturmSK Rapid4:2
17.2.2018SK RapidSK Sturm1:1
4.11.2017SK SturmSK Rapid0:0
19.8.2017SK RapidSK Sturm1:2

LIVETICKER: Rapid gegen Sturm live mitverfolgen

SPOX liefert zu allen Spielen der österreichischen Bundesliga einen Liveticker. Zum Ticker des Spiels zwischen dem SK Rapid und Sturm geht's hier.

Stimmen: Das sagen die Trainer vor Rapid - Sturm

  • Dietmar Kühbauer (Trainer SK Rapid): "Wir wissen, dass wir ein wichtiges Spiel vor der Tür haben. Wenn wir aber jetzt von einem Muss-Sieg sprechen, geht das möglicherweise in irgendeinen Kopf rein, der glaubt, es muss ab der ersten Minute alles nach Wunsch laufen."
  • Roman Mählich (Trainer SK Sturm): "Wir haben großen Respekt vor Rapid. Aber jetzt von einem besonderen Spiel zu reden, ist nicht meine Art. Es ist für mich nicht das Spiel das Jahres. Aber ich freue mich. Es wird ein tolles Spiel mit einer besonderen Stimmung."

Bundesliga: Die 17. Runde im Überblick

DatumHeimAuswärts
Samstag, 08.12., 17 UhrWolfsberger ACLASK
Samstag, 08.12., 17 UhrFC AdmiraRed Bull Salzburg
Samstag, 08.12., 17 UhrSKN St. PöltenSCR Altach
Sonntag, 09.12., 14:30 UhrTSV HartbergFC Wacker
Sonntag, 09.12., 14:30 UhrSV MattersburgAustria Wien
Sonntag, 09.12., 17 UhrSK Rapid WienSK Sturm Graz
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung