Fussball

SK Rapid Wien: Jeremy Guillemenot vor Wechsel zum FC St. Gallen?

Von SPOX Österreich
Jérémy Guillemenot im Duell mit Andre Ramalho
© GEPA

Nachdem der SK Rapid Wien angekündigt hat, in der Winterpause Verstärkungen für die Offensive zu verpflichten, könnte sich nun auch der eine oder andere Spieler aus Hütteldorf verabschieden. So soll Jeremy Guillemenot beim FC St. Gallen hoch im Kurs stehen.

"Ein sehr spannender Spieler. Ein talentierter Schweizer Stürmer, der noch nicht fertig ausgebildet ist und bei dem man nicht weiss, wohin die Reise geht", sagt Sportdirektor Alain Sutter im Schweizer Tagblatt angesprochen auf einen möglichen Transfer des Angreifers.

Der 20-Jährige wechselte im Sommer von der zweiten Mannschaft des FC Barcelona nach Hütteldorf, kam bisher bei Rapid aber nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus und absolvierte erst drei Bundesliga-Einsätze über insgesamt lediglich 72 Minuten.

"Wäre Guillemenot bei Rapid Stammspieler, könnten wir ihn uns nicht mehr leisten", hofft Sutter deshalb auf ein Schnäppchen.

Die 19. Runde der Bundesliga

DatumHeimAuswärts
Fr., 22.02., 19:30 UhrLASKAustria Wien
Sa., 23.02., 17 UhrWolfsberger ACSCR Altach
Sa., 23.02., 17 UhrFC AdmiraWacker Innsbruck
So., 24.02., 14:30 UhrSV MattersburgSK Sturm Graz
So., 24.02., 14:30 UhrTSV HartbergSKN St. Pölten
So., 24.02., 17 UhrSK Rapid WienRed Bull Salzburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung