Fussball

Abflug nach Liverpool? Wilde Gerüchte um Red Bull Salzburgs Munas Dabbur

Von SPOX Österreich
© GEPA

Die heimische Bundesliga befindet sich längst im Winterschlaf und die Schlagzeilen werden nun von Transfergerüchten dominiert. Ein ganz besonders pikantes bringen die Salzburger Nachrichten aufs Tapet: Laut "britischen Medienberichten" soll der FC Liverpool um Red-Bull-Salzburg-Mittelstürmer Munas Dabbur buhlen.

Doch was ist wirklich dran an den Gerüchten um den Führenden der Europa-League-Torschützenliste? Ausgangsquelle ist die Website Football Whispers, die in der Vergangenheit nicht unbedingt durch exklusive Transfer-News auf sich aufmerksam machte. Demnach sei Jürgen Klopp nicht mit den Roberto-Firmino-Backups Dominic Solanke, Daniel Sturridge und Divock Origi zufrieden und würde in Dabbur die perfekte Nummer zwei sehen.

Der 26-Jährige war am Wochenende zwar tatsächlich in England - jedoch in London. Dabbur, bekennender FC-Arsenal-Fan, unterstützte die Gunners von der Tribüne aus gegen Burnley und sah einen 3:1-Sieg. Ob die Salzburger nach dem schmerzhaften Abgang von Amadou Haidara nach Leipzig überhaupt gesprächsbereit wären, bleibt zu hinterfragen. Dabbur steht noch bis 2021 unter Vertrag und ist mit 20 Toren in 30 Spielen in allen Bewerben auch in der aktuellen Saison ein wichtiger Baustein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung