Fussball

ÖFB-Team: Peter Zulj spürt weniger Druck als andere Teamspieler

Von SPOX Österreich
Peter Zulj
© GEPA

Unter Teamchef Franco Foda bekommen Spieler aus der heimischen Bundesliga wieder vermehrt Chancen im Nationalmannschaftsdress. Peter Zulj zählt dabei zu den größten Profiteuren.

Der Mann vom SK Sturm mauserte sich unter seinem ehemaligen Klubtrainer zum Stammspieler der rot-weiß-roten Auswahl und fühlt sich zwischen Arnautovic, Alaba und Co. pudelwohl.

Das liegt auch daran, dass die Erwartungshaltung an Zulj vergleichsweise gering ausfällt, wie er selbst sagt.

Zulj: "Von einem Alaba erwartet man mehr"

"Ich habe schon weniger Druck als andere, die bei Bayern, Hoffenheim, Schalke, Bremen, Leverkusen oder West Ham spielen. Ich komme von Sturm", erklärt der Mittelfeldspieler gegenüber der Kleinen Zeitung.

"Von einem David Alaba, der bei Bayern Stammspieler ist und in der Champions League Dauergast ist, erwartet man mehr als von mir, der in der österreichischen Bundesliga spielt. Deshalb habe ich sicher weniger Druck. Ich mache mir auch keinen, das ist sinnlos", weiß Zulj.

Auf einer Wellenlänge mit Arnautovic

Zuletzt war der 25-Jährige mit seinem Assist zum entscheidenden 1:0 maßgeblich am Sieg gegen Nordirland beteiligt. Dass der Abnehmer Marko Arnautovic war, passt dabei ins Bild.

"Ich verstehe mich mit Makro auf dem Platz sehr gut, aber auch privat passt das", sagt Zulj, dessen Spielstil enorme Parallelen zu jenem des West-Ham-Legionärs aufweist. Kein Wunder also, dass es zwischen den beiden funktioniert. "Es ist einfach überragend, wenn du so einen Spieler in deinem Team hast. Es macht Riesenspaß, wir zangeln im Training schon gern", meint Zulj.

ÖFB-Team in 2018: Alle Länderspiele im Überblick

SpielBewerbDatumOrtErgebnis
Österreich - SlowenienFriendly23.03.2018, 20:45 UhrKlagenfurt3:0 (1:0)
Luxemburg - ÖsterreichFriendly27.03.2018, 20:30 UhrLuxemburg0:4 (0:2)
Österreich - RusslandFriendly30.05.2018, 20:45 UhrInnsbruck1:0 (1:0)
Österreich - DeutschlandFriendly02.06.2018, 18:00 UhrKlagenfurt2:1 (0:1)
Österreich - BrasilienFriendly10.06.2018, 16:00 UhrWien0:3 (0:1)
Österreich - SchwedenFriendly06.09.2018, 20:45 UhrWien (Generali-Arena)2:0 (1:0)
Bosnien-Herzegowina - ÖsterreichNations League11.09.2018, 20:45 UhrZenica1:0 (0:0)
Österreich - NordirlandNations League12.10.2018, 20:45 UhrWien (Happel-Oval)1:0 (0:0)
Dänemark - ÖsterreichFriendly16.10.2018, 20:45 UhrHerning
Österreich - Bosnien-HerzegowinaNations League15.11.2018, 20:45 UhrWien (Happel-Oval)
Nordirland - ÖsterreichNations League18.11.2018, 18:00 UhrBelfast
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung