Fussball

LASK-Amateure-Coach Ronald Brunmayr wechselt in die Linzer Akademie

Von SPOX Österreich
Brunmayr wechselt nach Linz.
© GEPA

Ronald Brunmayr beendet nach der Hinrunde der 2. Liga seine Tätigkeit als Cheftrainer des FC Juniors Oberösterreich und wechselt in die Fußballakademie Linz. Der Ex-Nationalspieler hatte im Sommer 2015 die damalige Regionalliga-Spielgemeinschaft des Clubs mit den LASK-Amateuren übernommen.

"Ich bin seit mittlerweile sieben Jahren mit der Entwicklung und Förderung junger Talente von der U15 bis in die Kampfmannschaft befasst. Der Verein und ich sehen es zum jetzigen Zeitpunkt als geboten an, eine noch bessere Durchgängigkeit der Talente zu erreichen", sagte Brunmayr. Den Wunsch eines Wechsels im vergangenen Sommer revidierte er auf Wunsch der Vereinsführung.

Der Trainerwechsel wurde am Dienstag öffentlich kommuniziert, nachdem er früher als geplant bekannt geworden war. "Da unsere Übereinkunft vorzeitig nach außen gedrungen ist, war es mir wichtig zu reagieren und die Mannschaft persönlich zu informieren. Ich möchte, dass die Burschen hier Klarheit haben", sagte Brunmayr.

"Wir danken Ronny für seine herausragende Arbeit beim Verein und freuen uns, dass er durch seine künftige Tätigkeit bei der Fußballakademie weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Juniors-Familie bleibt", sagte Klub-Präsident Franz Mayer. Brunmayr ist laut Clubangaben in die Suche nach einem Nachfolger eingebunden.

2. Liga: Die Tabelle

PlatzTeamSpSUNDiffP
1Wattens12831+1727
2FC Blau Weiss Linz12813+1425
3SV Ried12732+1124
4SV Kapfenberg12624+220
5SC Austria Lustenau12534+818
6Wiener Neustadt12534-218
7Lafnitz12453+117
8FAC Team für Wien12525-317
9Liefering12516+316
10Wacker Innsbruck II12444+216
11Amstetten12345+013
12Austria Wien II12417-1313
13Austria Klagenfurt12255-511
14Juniors OÖ12327-1111
15Vorwarts12327-1511
16Horn12237-99
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung