Fussball

Red Bull Salzburg gibt sich beim SC Schwaz keine Blöße

Von SPOX Österreich, APA
FC Salzburg
© GEPA

Red Bull Salzburg ist am Mittwoch ohne Probleme ins Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups eingezogen. Der mit einer B-Elf angetretene Meister gewann beim Tiroler Regionalligisten Schwaz mit 6:0 (2:0), die Tore erzielten Takumi Minamino (28.), Smail Prevljak (39.), Enock Mwepu (63.), Dominik Szoboszlai (68.), Zlatko Junuzovic (81.) und Christoph Leitgeb (87.).

Die 2. Runde des ÖFB-Cups

DatumHeimGastErgebnis/Uhrzeit
24.09.2018SA KlagenfurtFAC1:5
25.09.2018SV LeobendorfSCR Altach1:2
25.09.2018ASK-BSC Bruck/LeithaAustria Lustenau1:3
25.09.2018WACSK Austria Klagenfurt4:0
25.09.2018TSV HartbergWSG Wattens3:0
25.09.2018VöcklamarktSV Ried0:1
25.09.2018Deutschlandsberger SCSC Wiener Neustadt3:4 n.V.
25.09.2018SV HornSV Lafnitz0:2
25.09.2018GAKVorwärts Steyr4:2 n.E.
26.09.2018FC StadlauKapfenberger SV0:4
26.09.2018SV MattersburgSK Rapid5:6 n. E.
26.09.2018FC SaalfeldenSKN St. Pölten0:5
26.09.2018SC Neusiedl/SeeWacker Innsbruck1:3
26.09.2018ATSV Stadl-PauraLASK0:8
26.09.2018SC SchwazRed Bull Salzburg0:6
26.09.2018FK Austria WienSK Sturm20.45 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung