Fussball

Rapid Wien: Ivan Mocinic in diesem Jahr "kein Thema mehr"

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 13.09.2018 | 08:44 Uhr
Ivan Mocinic dachte an ein Karriereende
© GEPA

Zuletzt machten sich Rapid-Fans wieder vermehrt Hoffnungen, Mittelfeldspieler Ivan Mocinic in absehbarer Zeit in Aktion sehen zu können.

Der Kroate, der seit über 600 Tagen (!) an einer Knieverletzung laboriert, war auf Bildern wieder im Rapid-Training zu sehen, und sagte zu Sky: "Die nächsten zwei Monate werden die wichtigsten in meiner Karriere! Vorrangige Ziele: Kraft und Muskelaufbau. Die ersten Mannschaftstrainings sind positiv verlaufen, ich habe keine Schmerzen."

Den ganz großen Optimismus bremst Sportdirektor Fredy Bickel aber vorsorglich - noch ist der 25-Jährige für die Kampfmannschaft nämlich keine Option. "In diesem Jahr ist er kein Thema mehr", sagt Bickel in der Krone. Also doch kein voreiliges Comeback.

Mocinic wechselte im Sommer 2016 für rund zwei Millionen Euro von HNK Rijeka zum SK Rapid und absolvierte für die Hütteldorfer in allen Bewerben 24 Spiele. Und dann schlug auch schon der Verletzungsteufel zu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung