Fussball

Markus Kretschmer zieht zwiespältiges Fazit nach Länderspiel in der Generali Arena

Von SPOX Österreich
Markus Kraetschmer zieht ein zwiespältiges Fazit.
© GEPA

Nachdem nur rund 11.000 Fans das Länderspiel Österreich gegen Schweden in der Generali Arena verfolgt haben, zieht Austria-Vorstand Markus Kraetschmer ein zwiespältiges Fazit.

Einerseits zeigt sich Kraetschmer mit der Organisation höchst zufrieden, sowohl von Seiten des ÖFB als auch der UEFA gab es Lob für die Austria, andererseits bedauert er natürlich das mangelnde Zuschauerinteresse.

Als Hauptgrund für das Ausbleiben der Fans nennt Kraetschmer gegenüber 90 Minuten, dass "Freundschaftsspiele schwer zu vermarkten sind, wenn man nicht gerade gegen Brasilien oder Deutschland spielt". Auch die Preispolitik des ÖFB - eine Karte auf der Längsseite kostete 48 Euro - gibt er als Grund an.

"Die Leute selektieren immer mehr, für ein Top-Spiel sind sie bereit, Geld auszugeben, für Spiele gegen Schweden, noch dazu wenn diese nicht in Top-Besetzung antreten, wird es dann nicht angenommen", so der 46-Jährige.

Markus Kraetschmer: "Die Ost-Tribüne ist keine autonome Zone"

Vor allem dass die Ost-Tribüne, die Heimat der Austria-Fans, quasi leer blieb, bedauert Kraetschmer. "Es hat im Vorfeld einige gute Gespräche mit dem Klub, gemeinsam mit Vertretern des ÖFB und den Fans gegeben. Wir haben auf die Wünsche der Fans Rücksicht genommen und auch klar gesagt, dass wir die Bereiche wie Graffitis schützen mit einer Plane, was auch so durchgezogen wurde", so Kraetschmer.

Er stellt aber klar: "Es wurde auch kommuniziert, dass die Ost-Tribüne keine autonome Zone ist und auch für andere Matches zur Verfügung steht. Die Generali Arena ist die Heimat der Austria, sie ist aber auch Heimat für andere Fußballveranstaltungen wie etwa dem Cup-Finale, dem CL-Finale der Frauen und auch für Länderspiele."

ÖFB-Team in 2018: Alle Länderspiele im Überblick

GegnerBewerbDatumOrtErgebnis
SlowenienFriendly23.03.2018, 20:45 UhrKlagenfurt3:0 (1:0)
LuxemburgFriendly27.03.2018, 20:30 UhrLuxemburg0:4 (0:2)
RusslandFriendly30.05.2018, 20:45 UhrInnsbruck1:0 (1:0)
DeutschlandFriendly02.06.2018, 18:00 UhrKlagenfurt2:1 (0:1)
BrasilienFriendly10.06.2018, 16:00 UhrWien0:3 (0:1)
SchwedenFriendly06.09.2018, 20:45 UhrWien (Generali-Arena)2:0 (1:0)
Bosnien-HerzegowinaNations League11.09.2018, 20:45 UhrZenica0:1 (0:0)
NordirlandNations League12.10.2018, 20:45 UhrWien (Happel-Oval)
DänemarkFriendly16.10.2018, 20:45 UhrHerning
Bosnien-HerzegowinaNations League15.11.2018, 20:45 UhrWien (Happel-Oval)
NordirlandNations League18.11.2018, 18:00 UhrBelfast

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung