SK Rapid Wien wechselt nach Pilzbefall kompletten Rasen im Eiltempo

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 09.08.2018 | 08:37 Uhr
Rapid wechselt den Rasen.
© Rapid

Nachdem sich der SK Rapid im Meisterschaftsspiel gegen den SCR Altach mit einem Pilzbefall ärgern musste, ziehen die Hütteldorfer nun die Reißleine. Binnen weniger Tage soll der Gesamte Rasen im Allianz Stadion ausgetauscht werden, die Umbauarbeiten haben bereits begonnen.

"7.250 Quadratmeter Rasen in kürzester Zeit neu verlegen? Kein Problem für unser Team: Wegen eines Pilzbefalls entsteht hier bis Sonntag eine komplett neue Grünfläche!", twitterte der Rekordmeister.

"Alles für den sportlichen Erfolg zu tun und hierfür optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, steht bei uns im Fokus", teilte Geschäftsführer Wirtschaft, Christoph Peschek, mit. "Leider wurde aufgrund eines Rasenpilzes das Hauptspielfeld in Mitleidenschaft gezogen. Daher tauschen wir aktuell den Rasen."

Und weiter: "Beeindruckend zu sehen, wie alle mit anpacken und mit Rapidgeist binnen kürzester Zeit das scheinbar Unmögliche für das Sonntagsspiel möglich machen! Danke!"

Bereits am Sonntag empfängt Rapid im Heimstadion den WAC, bis dahin muss der Rasen wieder funktionstauglich sein. Die Kosten für den Ersatz sollen 100.000 Euro betragen.

SK Rapid Wien: Die nächsten Spiele

DatumGegnerHeim/AuswärtsUhrzeit
09.08.2018Slovan BratislavaAuswärts21.05 Uhr
12.08.2018WACHeim17.00 Uhr
16.08.2018Slovan BratislavaHeim20.30 Uhr
19.08.2018LASKAuswärts17.00 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung