Fussball

SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck im Livestream: Wo kann ich das Spiel live schauen?

Von SPOX Österreich
Sonntag, 26.08.2018 | 16:07 Uhr
SK Rapid Wien
© GEPA

Der SK Rapid Wien empfängt drei Tage nach dem 3:1-Sieg im Playoff zur UEFA Europa League in der Bundesliga den FC Wacker Innsbruck. Dabei versucht die Elf von Trainer Goran Djuricin den zweiten Sieg im fünften Spiel einzufahren. SPOX erklärt, wie das Spiel im Livestream zu sehen ist.

SK Rapid Wien gegen FC Wacker Innsbruck: Wann steigt die Partie?

SpielSCR Altach - Red Bull Salzburg
DatumSonntag, 26. August 2018
Uhrzeit17.00 Uhr
StadionAllianz Stadion
SchiedsrichterRobert Schörgenhofer

SCR gegen FCW: TV-Übertragung und Livestream der Partie

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Spiel am Sonntag ab 16 Uhr auf Sky Sport Austria. Dort läuft ab 17 Uhr auch die Konferenz mit den Parallelspielen Admira - Mattersburg und Hartberg - LASK.

Wer den Auftritt der Hütteldorfer in der Einzeloption sehen will, kann dies auf Sky Sport 8 tun. Der ORF liefert am Abend eine Zusammenfassung der Partien.

Liveticker: SK Rapid vs. Wacker Innsbruck live mitlesen

SPOX tickert die gesamte Bundesliga-Saison mit. Auch zum Spiel des SK Rapid gegen Wacker Innsbruck ist im Programm, hier geht's zum Liveticker.

Rapid Wien gegen Wacker Innsbruck: Die Aufstellungen

Rapid: Strebinger - Auer, Hofmann M., Müldür, Potzmann - Malicsek, Schwab, Murg, Alar, Berisha - Ivan

Ersatz: Knoflach, Bolingoli, Sonnleitner, Ljubicic, Kostic, Knasmüllner, Guillemont

Wacker: Knett - Schimpelsberger, Baumgartner, Maak, Vallci - Freitag, Kerschbaum, Rakowitz, Harrer, Dieng - Dedic

Ersatz: Hankic, Henning, Eler, Meusburger, Buchacher, Gabrielem, Durmus

SK Rapid - FC Wacker: Die wichtigsten Facts zum Spiel

  • Der SK Rapid Wien ist in der Bundesliga seit 11 Spielen gegen den jeweiligen Aufsteiger ungeschlagen. 9 dieser 11 Spiele wurden gewonnen.

  • Den letzten Auswärtssieg in der Bundesliga beim SK Rapid Wien feierte der FC Wacker Innsbruck im April 2002, damals hießen die Trainer Lothar Matthäus und Joachim Löw.

  • Christoph Knasmüllner war an 4 der 5 Tore des SK Rapid Wien in dieser Saison der Bundesliga direkt beteiligt. Alle Torbeteiligungen waren Torvorlagen.

Rapid - Wacker: Das sagen Goran Djuricin und Karl Daxbacher

Goran Djuricin (Trainer SK Rapid): "Wir möchten so dominant wie möglich auftreten und punkten. Ich will von den Spielern, dass sie Spaß haben und wissen, dass es geil ist, für Rapid zu spielen. Sie müssen mit mehr Selbstvertrauen rausgehen. Wenn einer rausgeht und die Hosen voll hat, habe ich nicht viel Verständnis dafür."

Karl Daxbacher (Trainer Wacker Innsbruck): "Altach und der WAC haben gezeigt, dass man in Hütteldorf etwas holen kann, wenn man eine gute Leistung bietet, und das versuchen wir auch."

Rapid gegen Wacker: Die letzten fünf Duelle

DatumHeimGastErgebnis
04.05.2014RapidWacker2:0
09.03.2014WackerRapid1:1
01.12.2013RapidWacker3:0
04.09.2013WackerRapid0:4
06.04.2013WackerRapid1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung