SK Rapid: Boli Bolingoli im Visier vom FC Turin

Von SPOX Österreich
Freitag, 10.08.2018 | 20:21 Uhr
Rapid: Schmerzhafte Niederlage in Bratislava
© GEPA

Boli Bolingoli vom SK Rapid Wien soll das Interesse eines Klubs aus der italienischen Serie A geweckt haben. Der FC Turin befindet sich auf der Suche nach einem Linksverteidiger und könnte sich bei einem passenden Angebot bei den Hütteldorfern bedienen.

Die Italiener hatten sich zuletzt intensiv um Ex-Arsenal-Spieler Kieran Gibbs, der jetzt für West Brom verteidigt, bemüht. Doch Der Premier-League-Klub soll einem Transfer einen Riegel vorgeschoben haben.

Laut Tuttosport haben die Turiner nun Bolingoli als Alternative ins Auge gefasst. Als weiterer Kandidat wird Emiliano Insua vom VfB Stuttgart genannt.

Der 23-jährige Belgier, der erst vergangenen Sommer um 900.000 Euro vom FC Brügge von Rapid verpflichtet wurde, war zuletzt auch mit Werder Bremen und Hannover 96 in Verbindung gebracht worden. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel zeigte sich allerdings grundsätzlich zu keinen Gesprächen bezüglich weiterer Abgänge bereit.

"Wir wollen jetzt absolute Ruhe. Bis zum Ende der Europa-League-Qualifikation bin ich zu keinen Gesprächen bereit", hatte der Schweizer vor einigen Tagen gesagt. Bolingoli steht bei Rapid noch bis Sommer 2020 unter Vertrag.

SK Rapid Wien: Die fixierten Abgänge im Sommer 2018

SpielerPositionaufnehm. VereinAblöseVertrag bis
Steffen HofmannMittelfeldKarriereende--
Louis SchaubOffensives Mittelfeld1. FC Köln3,5 Millionen Euro30.06.2022
Mario PavelicRechter VerteidigerHNK Rijekaablösefrei30.06.2021
Andreas KuenRechtes MittelfeldSV Mattersburgablösefrei30.06.2019
Thanos PetsosDefensives MittelfeldWerder BremenLeih-Ende30.06.2019
JoelintonStürmerTSG HoffenheimLeih-Ende30.06.2020
Mate JelicStürmerVertragsauflösung--
Maximilian EntrupStürmerVertragsauflösung--
Armin MujaicStürmerAtromitos Athenablösefrei30.06.2020
Lucas GalvaoVerteidigerFC Ingolstadt2-3 Millionen Euro30.06.2021
Giorgi KvilitaiaStürmerKAA Gent?30.06.2022
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung