Ex-St-Pölten-Rakete Cheikhou Dieng wechselt zu Wacker Innsbruck

Von APA
Mittwoch, 01.08.2018 | 19:38 Uhr
Cheikhou Dieng stürmt wieder in Österreich
© GEPA

Der FC Wacker Innsbruck hat Offensivspieler Cheikhou Dieng engagiert. Der Senegalese (24) kommt leihweise vom türkischen Erstligisten Basaksehir und erhält einen Einjahresvertrag, der Club hat eine Kaufoption.

Dieng spielte bereits davor mit St. Pölten unter Karl Daxbacher.

"Wir haben immer gesagt, dass wir - wenn es die Möglichkeiten zulassen und sich eine spannende Möglichkeit auftut - uns in der Offensive noch einmal verstärken wollen. Mit Cheikhou Dieng bekommen wir einen temporeichen Angreifer, der sowohl auf beiden Flügeln, als auch im Sturmzentrum spielen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass er mit unserem Cheftrainer Karl Daxbacher in St. Pölten bereits einmal erfolgreich zusammengearbeitet hat. Das erleichtert die Integration. Der Transfer hat sich aufgrund bürokratischer Hürden etwas gezogen. Wir sind froh, dass Cheikhou nun sein Visum erhalten hat und hoffen, die Arbeitsgenehmigung rasch folgt. Wir erwarten Cheikhou am Freitag bei uns in Tirol", freut sich Sportdirektor Alfred Hörtnagl.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung