FAC gewinnt torreiche erste Matinee in der 2. Liga gegen Amstetten

Von APA
Sonntag, 29.07.2018 | 13:23 Uhr
Mirnes Becirovic
© GEPA

Die erste Sonntags-Matinee der 2. Fußball-Liga hat ein torreiches Spiel gebracht. Der FAC setzte sich auswärts gegen Aufsteiger SKU Amstetten mit 4:3 durch und musste dabei nach komfortabler Führung noch bis zum Schluss zittern.

Burak Yilmaz (28.) und Oliver Markoutz (42., 45.) schossen eine 3:0-Pausenführung für die Gäste heraus. Milan Vukovic verkürzte (50.), nach dem 4:1 für den FAC durch Denis Bosnjak (58.) schien die Partie endgültig gelaufen.

Amstetten kämpfte sich dank Treffern von Daniel Scharner (62.) und Michael Drga (86.) noch einmal heran, der Ausgleich gelang jedoch nicht mehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung