Fussball

Austria präsentiert Fansong mit Herbert Prohaska, Manuel Ortlechner und Joey Didulica

Von SPOX Österreich
Montag, 09.07.2018 | 13:25 Uhr
Austria-Fansong
© Screenshot/Youtube/Viola TV

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Generali Arena am Freitag hat die Wiener Austria einen Fansong aufgenommen.

Dafür haben sich die Veilchen-Legenden Herbert Prohaska, Manuel Ortlechner und Joey Didulica sowie Austria-Anhänger mit Künstler Pete Art zusammengetan. Das Lied mit dem Titel "Glaub dran" soll laut Statement auf der Austria-Website nicht nur Elemente hochhalten, die in der DNA eines Austrianers fest verankert sind, ("Als Violetter schwimmt man oftmals gegen den Strom, liegen Herz und Schmerz nah beisammen und ist der Respekt vor dem Austria-Spielstil ein wichtiger Faktor."), sondern verfolgt auch einen guten Zweck.

Denn einer der Protagonisten des Songs ist der 10-jährige Kevin. Der an einer halbseitigen Hemiparese leidende Austria-Fan konnte dank zwei Jahre langer intensiver Therasuit-Therapie, die durch die Unterstützung des Austria-Anhangs finanziert wurde, enorme Fortschritte machen und kann nun mit Unterstützung tatsächlich einige Schritte gehen.

Für das Eröffnungsspiel der Generali Arena gegen Borussia Dortmund veranstaltet die Austria zudem eine besondere Aktion: Für jedes Dezibel, das mit dem Singen des Liedes vor Anpfiff erreicht wird, werden 19,11 Euro für die Fortsetzung von Kevins Therapie gespendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung