Fussball

Sturm Graz: Zufriedener Günter Kreissl hat die Kaderplanung "derzeit abgeschlossen"

Von SPOX Österreich
Günter Kreissl verstärkt die Amateure
© GEPA

Umtriebiger hätte der Transfer-Sommer für den SK Sturm bisher kaum sein können. Zahlreiche Spieler verabschiedeten sich aus Graz - vierzehn an der Zahl. Darunter Leistungsträger wie Deni Alar, Thorsten Röcher, Bright Edomwonyi, Marvin Potzmann oder James Jeggo.

Auf der Seite der Zugänge ließ man sich aber auch nicht lumpen. Die prominentesten Namen: Anastasios Avlonitis (Panathinaikos), Philipp Hosiner (Union Berlin) und Lukas Grozurek (Admira) sowie vermeintliche "Wundertüten" wie Filipe Ferreira (Pacos Ferreira) oder Raphael Obermair (Bayern München II).

Für Günter Kreissl ist mit der Präsentation des ehemaligen Nationalspielers und Torschützenkönigs Hosiner die Kaderplanung vorerst beendet. "Derzeit abgeschlossen. Ob in dem Fenster zwischen Ende Qualifikation Europacup und Ende Transferzeit noch etwas passiert, muss man offen lassen", erklärt Kreissl im Interview mit Sturmnetz. "Ich bin also sehr zufrieden, wie wir dastehen und es ist bis auf Weiteres weder bezüglich Zu- noch Abgängen etwas geplant. Bis auf Weiteres heißt, bis die erste Phase mit der Dreifachbelastung, also Europacup, Cup und Liga vorbei ist."

Sehr zufrieden zeigt sich Kreissl mit der Verpflichtung von Hosiner. "Ich bin extrem überzeugt. Hätte ich nach dem Abgang von Deni Alar, auf die Frage, was das Profil für einen Ersatz sein könnte, gesagt: "Er muss schon einmal Torschützenkönig in Österreich gewesen sein. Braucht Nationalteameinsätze. Muss unter 30 und voll fit sein, aus dem vollen Trainingsbetrieb kommen und auch noch in unser Gehaltsgefüge passen", dann hätte jeder gesagt: Sehr nett, aber wie soll das gehen? Und genau das haben wir jetzt geschafft."

Eigentlich kein Wort will Kreissl mehr über den Alar-Transfer verlieren. Lediglich die Gerüchte, Sturm hätte eine zu geringe Vertragslaufzeit angeboten, adressierte Sturms Sportchef: "Deni hatte über Monate hinweg ein Top-Angebot über drei Jahre vorliegen. Die Möglichkeit, auf seine Forderung eines Vierjahres-Vertrages zu reagieren, betrug für uns weniger als 24 Stunden."

SK Sturm Graz - Fixe Deals: Neuzugänge für 2018/19

SpielerPositionabgebender VereinAblöseVertrag bis
Anastasios AvlonitisInnenverteidigerPanathinaikosablösefrei30.06.2020
Markus LacknerDefensives MittelfeldAdmira Wackerablösefrei30.06.2021
Lukas GrozurekStürmerAdmira Wacker?30.06.2021
Raphael ObermairRechtes MittelfeldFC Bayern München IIablösefrei30.06.2020
Markus PinkStürmerSV Mattersburgablösefrei30.06.2020
Filipe Miguel Neves FerreiraLinksverteidigerFC Pacos de Ferreiraablösefrei30.06.2020
Philipp HosinerStürmerUnion Berlin?30.06.2021
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung