SK Rapid Wien siegte bei Deni-Alar-Debüt gegen russischen Erstligisten

Von SPOX Österreich
Sonntag, 08.07.2018 | 18:59 Uhr
Deni Alar
© GEPA
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Nach dem heftig diskutierten Transfer von Deni Alar, der um 600.000 Euro von Sturm Graz gen Wien siedelte, kehrt beim SK Rapid Wien langsam das Tagesgeschäft ein. Die Rapidler gewannen beim Alar-Debüt gegen den russischen Erstligisten KS Samara mit 1:0 (1:0).

Im Testspiel in Bad Wimsbach vor 700 Zusehern gehen die Grün-Weißen bereits nach 16 Minuten durch Youngster Kelvin Arase in Führung, der eine Vorlage von Neuzugang Marvin Potzmann und Albin Gashi zum einzigen Treffer der Partie nützt.

Alar steht in der Startelf, spielt in der ersten Halbzeit und entlockt im Verbund mit der gesamten Mannschaft Trainer Goran Djuricin lobende Worte: "Wir haben heute einige positive Dinge gesehen, gegen einen Gegner, der sehr tief gestanden ist. Das war ein sehr gutes Training für uns, da uns dies auch in der Meisterschaft öfter erwartet. Nach dieser Woche spürt man natürlich die Müdigkeit bei der Mannschaft, jetzt ist es wichtig, dass wir zwei Tage gut regenerieren und dass sich heute auch kein Spieler verletzt hat."

SK Rapid Wien: Die Aufstellung im Testspiel gegen KS Samara

PositionSpieler
TorStrebinger
AbwehrPotzmann (46. Bolingoli), Sonnleitner (46. Dibon), M. Hofmann (46. Müldür), Auer
MittelfeldMalicsek, Schwab, Arase (46. Murg), Gashi (46. Kostic), Ivan (46. Berisha)
SturmAlar (46. Sobczyk)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung