Fussball

Lucas Galvao verlässt SK Rapid und wechselt zum FC Ingolstadt

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 05.07.2018 | 10:15 Uhr
Galvao heuerte beim FCI an.
© GEPA

Lucas Galvao hat den SK Rapid verlassen und wechselt in die zweite deutsche Bundesliga. Der Brasilianer war im vergangenen August von Altach nach Hütteldorf transferiert worden und absolvierte in der vergangenen Saison 28 Pflichtspiele in Grün-Weiß.

Bei den Schanzern bekommt Galvao einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 27-Jährige hatte ursprünglich noch einen Kontrakt bis 2020 bei den Rapidlern, über die Ablösesumme wurden keine Details bekannt. Diese soll allerdings zwischen zwei und drei Millionen Euro liegen.

"Wir lassen Lucas Galvao nur schweren Herzens ziehen, da er sowohl sportlich als auch charakterlich sehr gut zu uns gepasst hat. Wir bedauern, dass er seinen klaren Wechselwunsch deponiert hat und kommen diesem nun entgegen, da die weiteren Rahmenbedingungen für den Transfer nun auch für uns zufriedenstellend sind", sagte Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel.

Und weiter: "Da Galvao stets offen mit uns kommunziert hat, sind wir dementsprechend vorbereitet und bin ich optimistisch, dass wir im Laufe der nächsten Woche einen Nachfolger für ihn präsentieren können. Ich wünsche Lucas persönlich und auch im Namen des SK Rapid alles Gute für seine neue Karrierestation."

Diese Spieler verlassen Hütteldorf

SpielerPositionaufnehm. VereinAblöseVertrag bis
Steffen HofmannMittelfeldKarriereende--
Louis SchaubOffensives Mittelfeld1. FC Köln3,5 Millionen Euro30.06.2022
Mario PavelicRechter VerteidigerHNK Rijekaablösefrei30.06.2021
Andreas KuenRechtes MittelfeldSV Mattersburgablösefrei30.06.2019
Thanos PetsosDefensives MittelfeldWerder BremenLeih-Ende30.06.2019
JoelintonStürmerTSG HoffenheimLeih-Ende30.06.2020
Mate JelicStürmerVertragsauflösung--
Maximilian EntrupStürmerVertragsauflösung--
Armin MujaicStürmerAtromitos Athenablösefrei30.06.2020
Lucas GalvaoVerteidigerFC Ingolstadt2-3 Millionen Euro30.06.2021
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung