Fussball

Hamdi Salihi: Transfer zur SV Ried geplatzt

Von SPOX Österreich
Hamdi Salihi
© GEPA

Die Bemühungen von SV-Ried-Sportdirektor Fränky Schiemer Hamdi Salihi vom SC Wiener Neustadt loszueisen blieben ohne Erfolg. "Wir haben uns sehr um einen Transfer bemüht und intensive Gespräche mit Hamdi Salihi geführt. Leider hat er uns jetzt am Wochenende aus familiären Gründen abgesagt", so Schiemer zu den OÖN. "Die Finanzierung hätten wir hinbekommen."

Der 34-jährige Mittelstürmer hätte im Innviertel Seifedin Chabbi ersetzen sollen. Und das mit einer stolzen Vita. Salihi erzielte in der abgelaufenen Saison für Wiener Neustadt in 33 Partien 22 Tore.

Bei den Riedern geht die Stürmer-Suche jetzt zwangsläufig weiter. Neben Chabbi verließen bekanntlich auch Thomas Fröschl und Philipp Prosenik den Verein. "Wir halten die Augen offen, die Transferzeit geht noch bis Ende August, es ist aber nicht ausgeschlossen, dass wir in Sachen Stürmer nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv werden", so Schiemer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung