ÖFB-Cup: FC Red Bull Salzburg und SCR Altach nach klaren Siegen in Runde zwei

Von APA
Sonntag, 22.07.2018 | 19:21 Uhr
Dabbur und Schlager trafen für die Salzburger.
© GEPA

Der FC Red Bull Salzburg hat zum Abschluss der ersten Runde des ÖFB-Cups einen klaren Kantersieg gefeiert. Beim ASKÖ Oedt setzte sich der Vorjahresfinalist mit 6:0 (2:0) durch. Zuvor hatte der SCR Altach mit einem 3:0-Erfolg beim Regionalligisten SC/ESV Parndorf die zweite Runde erreicht.

Xaver Schlager (9., 65.) und Reinhold Yabo (45.+1, 63.) trafen jeweils doppelt. Zudem trugen sich Smail Prevljak (72.) und Munas Dabbur (77./Elfmeter) in die Schützenliste ein.

"Insgesamt war es ein solider, guter erster Pflichtspielauftritt", sagte Trainer Marco Rose nach der Partie beim ORF. "Wir haben das gut runtergespielt und viele Dinge gezeigt, die wir genau so haben wollen. Ich fand die ersten 45 Minuten ein Stück weit zäh, bis der erste Treffer gefallen ist. Insgesamt war das aber ein guter Auftritt meiner Jungs."

Ein Niveauunterschied von drei Ligen war in dieser Begegnung in der ersten Hälfte nicht zu sehen. Der Landesliga-Meister, der den Aufstieg in die Regionalliga nur aufgrund von infrastrukturellen Auflagen nicht bewerkstelligen konnte, bot eine couragierte Leistung und fand durch Manuel Schmidl in der 40. Minute sogar eine große Ausgleichschance vor.

Vor dem Tor agierten die Salzburger kaltschnäuziger. Schlager überlupfte Ex-Grödig-Goalie Pirmin Strasser nach einem Zuspiel von Salzburg-Neuerwerbung Zlatko Junuzovic sehenswert. Mit dem Pausenpfiff sorgte Yabo für die Vorentscheidung. Er beförderte den Ball mit etwas Glück über die Torlinie.

Nach Seitenwechsel verließen den von Ex-Ried-Sportdirektor Stefan Reiter gemanagten Viertligisten unter dem Kommando von Trainer Gerhard Schweitzer dann doch die Kräfte. Der Meister nutzte dies eiskalt aus.

Ein Doppelschlag von Yabo (nach Junuzovic-Assist) und Schlager nach etwas mehr als einer Stunde nahm die letzte Spannung aus dem Spiel, in dem auch Prevljak sein erstes Tor nach der Rückkehr nach Salzburg bejubeln durfte. Dabbur blieb nach einem wegen Handspiels verhängten Elfmeter vom Punkt cool.

ÖFB-Cup: SCR Altach gegen Parndorf souverän weiter

Indessen gab Altach hat unter Neo-Coach Werner Grabherr ein gelungenes Debüt in die Pflichtspielsaison. Adrian Grbic brachte die Vorarlberger schon in der vierten Minute per Kopf nach einer Flanke von Marco Meilinger in Führung. Danach plätscherte die Partie einige Zeit dahin.

Kapitän Philipp Netzer sorgte nach einem Eckball mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze noch vor der Pause für die Vorentscheidung (33.).

Im zunehmend strömenden Regen verwalteten die Vorarlberger das Geschehen nach Seitenwechsel und sorgten durch Andreas Lienhart rund eine Viertelstunde vor Schluss für den Endstand.

ASKÖ Oedt (Landesliga OÖ) - FC Red Bull Salzburg 0:6 (0:2)

Tore: Schlager (9., 65.), Yabo (45.+1, 63.), Prevljak (72.), Dabbur (77./Elfmeter)

SC/ESV Parndorf (Regionalliga Ost) - SCR Altach 0:3 (0:2)

Tore: Grbic (4.), Netzer (33.), Lienhart (78.)

ÖFB-Cup, 1. Runde: Die gesammelten Ergebnisse

HeimGastTermin/Ergebnis
SV Haas LeobendorfSV Marsch Neuberg2:0
SAK KlagenfurtVST Völkermarkt1:0
SVG ReichenauKapfenberger SV 19193:5
SK Maria SaalSKN St. Pölten0:6
SV GrödigTSV Prolactal Hartberg1:3 n.V.
WSC Hertha WelsLASK Linz0:3
ASK EbreichsdorfSK Vorwärts Steyr1:2
Deutschlandsberger SCSKU Ertl-Glas Amstetten4:2
SC Neusiedl am See 1919FC Flyeralarm Admira Wacker1:0
SV Union AllerheiligenSV Bauwelt Koch Mattersburg1:3
SC Eglo SchwazFC Mohren Dornbirn 19132:0
USV MettersdorfSV Horn0:1
FC MauerwerkSC Wiener Neustadt0:2
FC KufsteinSK Rapid Wien0:5
Hella Dornbirner SportvereinSV Guntamatic Ried0:6
Sportunion Volksbank VöcklamarktFC Sohm Alberschwende4:0
USK Maxi Markt AnifWSG Swarovski Wattens0:3
ASV SiegendorfSK Puntigamer Sturm Graz0:2
FC Eurotours KitzbühelSV Licht Loidl Lafnitz2:4 n.V.
SC Team Wiener LinienFC Wacker Innsbruck2:3
World-of-Jobs VfB HohenemsFAC Wien2:5
USV Scheiblingkirchen-WarthSC Austria Lustenau0:4
ATSV Stadl PauraFC Blau-Weiß Linz1:1 n.V. 4:3 i.E.
FC StadlauFC Gleisdorf 09abgesagt
Union Raiffeisen GurtenRZ Pellets WAC1:2
FCM profibox TraiskirchenSK Austria Klagenfurt0:2
GAK 1902FC Marchfeld Mannsdorf6:0
FC Lebensraum Immobilien LendorfASK BSC Bruck/Leitha0:2
FC Pinzgau SaalfeldenSV Straßwalchen4:0
Austria 13 Auhof Center WienFK Austria Wien0:4
SC/ESV Parndorf 1919Cashpoint SCR Altach0:3
ASKÖ OedtFC Red Bull Salzburg0:6
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung