Fussball

FC Red Bull Salzburg besiegt auch Stade Rennes - Vorbereitung ohne Gegentor

Von APA
Salzburg gewann auch das fünfte Vorbereitungsspiel.
© GEPA

Der FC Red Bull Salzburg hat am Samstag vor dem Start in die Saison eine gelungene Generalprobe gefeiert. Das Team von Marco Rose bezwang im letzten Test vor Beginn der Pflichtspielsaison Europa-League-Starter Stade Rennes in Liefering dank eines starken Endspurts deutlich 3:0 (0:0) und schloss damit eine äußerst vielversprechende Vorbereitung ab.

Munas Dabbur erzielte gegen den fünften der abgelaufenen französischen Meisterschaft die Führung (50.). In der Nachspielzeit besorgten Mattersburg-Rückkehrer Smail Prevljak (91.) und Xaver Schlager (92.) den Endstand.

"Es war wieder eine sehr gute Leistung von uns. Man muss ja auch sehen, dass wir mitten in der Vorbereitung sind und schon gestern ein Testspiel hatten", sagte Trainer Marco Rose nach der Partie. "Aber wir wissen schon, dass wir noch besser werden müssen und uns entwickeln möchten. Da müssen wir weiterhin aufmerksam sein und dranbleiben."

"Es war ein sehr intensiver Test, in dem wir alles investiert und alles reingeworfen haben", sagte Torschütze Schlager. "Natürlich fehlen noch Kleinigkeiten, aber es wird von Woche zu Woche besser. Und es ist immer gut, wenn man ein Testspiel gewinnt, da geht man mit einem guten Gefühl auf das erste Pflichtspiel zu."

Damit blieben die Salzburger in fünf Testspielen ohne Gegentreffer und stets siegreich. Zum Auftakt der Vorbereitung besiegte man den SV Seekirchen 7:0. Es folgten ein 3:0 gegen den russischen Europa-League-Starter FK Ufa sowie ein 5:0 gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec. Am Freitag besiegte man den FK Utrecht 1:0.

Die "Bullen" starten am 22. Juli mit einem Cup-Gastspiel beim Landesligisten ASKÖ Oedt in die neue Saison, eine Woche später empfangen die Salzburger den LASK zum Meisterschaftsbeginn in der Mozartstadt.

Red Bull Salzburg - Stade Rennes 3:0 (0:0)

Tore: Dabbur (50.), Prevljak (91.), Schlager (92.)

Salzburgs Startelf: Stankovic; Todorovic (46. Schmid), Ramalho (60. Onguene), Mwepu, Ulmer (60. Honsak); Haidara (60. Szoboszlai), Samassekou (60. Junuzovic), Wolf (60. Van der Werff), Yabo (60. Schlager); Daka (60. Gulbrandsen), Dabbur (60. Prevljak)

Red Bull Salzburg: Die fixierten Neuzugänge

SpielerPositionabgebender VereinAblöseVertrag bis
Zlatko JunuzovicMittelfeldWerder Bermenablösefrei30.06.2021
Jasper van der WerffInnenverteidigerFC St. Gallen800.000 Euro30.06.2022
Kilian LudwigAußenverteidigerRB Leipzig?31.05.2022
Karim AdeyemiAngreiferSpVgg Unterhaching?31.05.2021
Jerome OngueneInnenverteidigerVfB Stuttgart?31.05.2022
Abdourahmane BarryDefensivallrounderParis Saint-Germainablösefrei31.05.2023
Darko TodorovicRechtsverteidigerSloboda Tuzla?31.05.2023
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung