Austria - Wacker: So viele schauten den Bundesliga-Saisonauftakt

Von SPOX Österreich
Montag, 30.07.2018 | 14:44 Uhr
Die Zahlen für das erste Spiel der Bundesliga-Saison waren nicht gerade überzeugend.
© GEPA

Die Wiener Austria und Wacker Innsbruck haben am Freitagabend die neue Bundesliga-Saison eröffnet. Mit dem 2:1 der Gastgeber startete auch eine neue Ära in der TV-Übertragung, nur noch vier Spiele sind im Free-TV empfangbar. Das erste davon nahmen aber offenbar nur äußerst wenige Fans in Anspruch.

Wie der Standard berichtet, sollen bei A1, die sich die Rechte für die vier Spiele gesichert hatten, gerade einmal 4.000 Livezuschauer eingeschalten haben. Der Marktanteil lag in der zweiten Halbzeit bei 0,1 Prozent.

Zum Vergleich: Sky soll im Schnitt 30.000 Fans vor die Fernsehgeräte gelockt haben. Im Vorjahr zeigte noch ORF Eins das Eröffnungsspiel, damals waren 285.000 Zuseher live dabei.

In der zweiten Halbzeit des Auftakts der 2. Liga zwischen Vorwärts Steyr und der SV Ried haben rund 48.000 Menschen bei ORF Sport + eingeschalten.

Bundesliga: Tabelle nach dem ersten Spieltag

PlatzTeamSpSUNTorePunkte
1SK Rapid110033
2Red Bull Salzburg110023
3SKN St. Pölten110013
4SK Sturm110013
4SV Mattersburg110013
6FK Austria Wien110013
7WAC1001-10
8SCR Altach1001-10
8TSV Hartberg1001-10
10Wacker Innsbruck1001-10
11LASK1001-20
12Admira1001-30
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung