Fussball

WM-Ball "Telstar Mechta" ab sofort einheitlich in Bundesliga und in 2. Liga

Von APA/SPOX Österreich
Freitag, 29.06.2018 | 16:28 Uhr
Der Telstar Mechta ist der offizielle Spielball der Bundesliga.
© getty

Der in der K.o.-Phase der Fußball-WM in Russland eingesetzte "Telstar Mechta" von adidas wird ab sofort in der Fußball-Bundesliga und der 2. Liga als einheitlicher Spielball verwendet. Das kündigte die Liga am Freitag an.

"Die sportliche Qualität ist das Wesentliche und da ist in Sachen Ausrüstung der Ball neben den Schuhen der zentrale Punkt", sagte Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer.

Und weiter: "Der Telstar Mechta von adidas passt mit seinem leuchtend roten Design perfekt zu Österreich und der Bundesliga und wird die sportliche und optische Qualität steigern."

Dadurch, dass ab sofort in allen Partien derselbe Ball zum Einsatz kommt, können sich die Spieler besser auf dessen Eigenschaften einstellen. Qualität und Fairness sollen gesteigert werden, hieß es in der Aussendung, da die Heimteams in Zukunft keinen Vorteil mehr aus dem Spielgerät ziehen können.

Die ersten Bundesliga-Klubs können sich bereits am Freitag von dessen Qualität und Verarbeitung überzeugen, die Bälle werden zu Trainings- und Vorbereitungszwecken bei allen 28 Bundesliga-Teams angeliefert.

Bundesliga: Die zwölf Vereine der Saison 2018/19

VereinIn Liga seit
Red Bull Salzburg2005
SK Sturm Graz1965
SK Rapid Wien1911
LASK2017
Admira Wacker2011
SV Mattersburg2015
FK Austria Wien1911
SCR Altach2014
Wolfsberger AC2012
SKN St. Pölten*2016
Wacker InnsbruckAufsteiger
TSV HartbergAufsteiger
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung