Fussball

Wacker Innsbruck sichert sich Verteidiger vom VfB Stuttgart

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 07.06.2018 | 14:19 Uhr
Peric kommt von Stuttgart nach Innsbruck.
© getty

Der FC Wacker Innsbruck hat sich mit einem Verteidiger vom VfB Stuttgart verstärkt. Der Österreicher Stefan Peric wechselte ablösefrei von den Schwaben nach Innsbruck, wo er einen Vertrag über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres erhielt.

"Mein Wechsel zu Wacker Innsbruck ist für mich der nächste richtige Schritt in meiner Karriere. Ich will wieder dort anknüpfen, wo ich schon einmal war", wird Peric in einer Aussendung zitiert. Der 21-Jährige wurde in der vergangenen Saison von einer langwierigen Muskelverletzung gebremst, kam aber für die zweite Mannschaft des VfB auf 17 Einsätze in der Regionalliga.

"Innsbruck ist eine gute Adresse und österreichweit ein angesehener Verein. Davon will ich ein Teil sein", sagte der Innenverteidiger, der im Frühjahr die Kapitänsbinde bei den Schwaben übernahm.

General Manager von Wacker, Alfred Hörtnagl, zeigte sich mit der Neuverpflichtung zufrieden. "Stefan Peric ist ein talentierter Spieler, der in seiner jungen Karriere schon viel Erfahrung sammeln konnte und eine ganze Spielzeit in der deutschen 3. Liga in den Beinen hat", sagte er.

"Er ist schnell, zweikampfstark, hat eine gute Spieleröffnung und brennt darauf, nach seiner Verletzung, endgültig den Durchbruch als Profi zu schaffen."

Wacker-Neuzugang Stefan Peric: Karrierestationen

JahreVereinEinsätze
2015-2018VfB Stuttgart II65
2014-2015FC Liefering3
bis 2014FC Red Bull Salzburg Jugend39
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung