Fussball

St. Pölten verpflichtete Okungbowa von Rapid für ein Jahr

Von SPOX Österreich
Okungbowa hat eine lange Leidenszeit hinter sich
© GEPA

Der SKN St. Pölten hat sich für die kommende Saison mit Osarenren Okungbowa verstärkt.

Der 24-jährige defensive Mittelfeldspieler wechselt von Rapid Wien, wo er neben zwei Profieinsätzen vor allem in der Regionalliga spielte, nach Niederösterreich. Bei den "Wölfen" unterschrieb der Wiener einen Einjahresvertrag plus Option.

Zusätzlich gibt es auch im Betreuerteam eine personelle Veränderung: Nach dem Abgang von Co-Trainer Markus Schopp zum TSV Hartberg wird in Zukunft Manfred Nastl als Assistent von Cheftrainer Dietmar Kühbauer die Wölfe an der Seitenlinie betreuen.

Und auch bei den SKN Juniors ist die Trainerfrage endgültig geklärt. Der Vertrag mit dem bisherigen Chefcoach Thomas Flögel wurde verlängert, er bleibt somit der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Ost weiterhin erhalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung