Fussball

SK Sturm verpflichtet Stürmer Markus Pink

Von SPOX Österreich
Pink war zuletzt beim SV Mattersburg tätig.
© GEPA

Der SK Sturm hat sich die Dienste von Markus Pink gesichert. Der Mittelstürmer war ablösefrei zu haben und unterschreibt einen Vertrag bei den Steirern bis Sommer 2020.

"Es ist für mich ein großartiger Schritt für einen Verein wie den SK Sturm zu spielen", sagte Pink bei seiner Vorstellung. "Die Stimmung bei den Spielen des SK Sturm hat mich schon als Gegenspieler fasziniert. Nun liegt es an mir alles für diesen Verein zu geben, damit wir so erfolgreich wie möglich sind. Beim SV Mattersburg möchte ich mich für die gemeinsame Zeit bedanken."

Pink war zuletzt fünf Jahre lang beim SV Mattersburg engagiert. Für die Burgenländern erzielte er in 123 Spielen 44 Tore und 20 Assists. In der vergangenen Saison wurde er von Trainer Gerald Baumgartner vermehrt auf dem linken Flügel aufgeboten.

"Stürmer mit der Größe von Markus machen unser Offensivspiel unberechenbarer", hielt Trainer Heiko Vogel fest. "Er hat bereits beim SV Mattersburg bewiesen, dass er Spiele entscheiden kann. Mit seinen 27 Jahren ist er außerdem im besten Fußballeralter."

Auch Sportdirektor Günter Kreissl äußerte sich zur Neuverpflichtung: "Markus ist ein großgewachsener und torgefährlicher Offensivmann, der dies gerade auch gegen den SK Sturm immer wieder unter Beweis gestellt hat. Sein ausgesprochen positiver Charakter und die Leidenschaft, mit der er Fußball lebt, passen neben vielen anderen Stärken sehr gut zum SK Sturm."

Pink wird bei Sturm mit der Rückennummer 14 auflaufen. Neben Lukas Grozurek und Raphael Obermair ist der gebürtige Klagenfurter die dritte Neuverpflichtung der Grazer innerhalb kürzester Zeit.

Sturm-Neuzugang Markus Pink: Karrierestationen

JahreVereinSpieleToreAssists
2018-SK Sturm---
2013-2018SV Mattersburg1234420
2012-2013First Vienna FC31122
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung