SK Rapid Wien verpflichtet Manuel Martic von St. Pölten

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 06.06.2018 | 10:13 Uhr
Manuel Martic unterschreibt beim SK Rapid Wien.
© GEPA
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach Andrija Pavlovic, Marvin Potzmann sowie dem zu den Profis hochgezogenen Mert Müldür kann der SK Rapid Wien nun den nächsten Zugang vermelden. Die Hütteldorfer verpflichten Manuel Martic vom SKN St. Pölten.

Der 22-Jährige spielt seit 2015 bei den "Wölfen", in der abgelaufenen Saison kam er auf 14 Bundesliga-Einsätze in denen der defensive Mittelfeldspieler ein Tor erzielte. Martic unterschreibt bei Rapid einen Vertrag bis 2020.

"Mit Manuel Martic ist uns ein gewünschter Transfer gelungen, haben wir doch einen Back-Up für die Position von Dejan Ljubicic gesucht und gefunden. Er ersetzt somit Thanos Petsos, dessen Leihvertrag nicht verlängert wurde und schließt die Lücke, da Ivan Mocinic noch weiter für sein Comeback brauchen wird", erklärt Geschäftsführer Sport Fredy Bickel den Transfer.

Manuel Martic: Rapid der Verein in Österreich

Martic wurde von Rapid schon länger beobachtet, der mit 1,93 Meter körperlich starke Spieler ist übe rden gelungen Transfer hocherfreut:

"Es freut mich ungemein und ist zugleich eine große Ehre für mich, dass ich zum SK Rapid wechsle. Es ist der Verein in Österreich, mit seinen unglaublichen Fans und darauf fiebere ich schon jetzt sehr hin. Gleichzeitig war es mir aber wichtig, mit meinen ehemaligen Kollegen vom SKN noch den Liga-Verbleib zu schaffen und das ist uns nach den Relegationsspielen auch gelungen.

SK Rapid Wien: Die fixen Neuzugänge

SpielerPositionabgebender VereinAblöseVertrag bis
Andrija PavlovicStürmerFC Kopenhagen1,3 Millionen Euro30.06.2021
Marvin PotzmannRechtsverteidigerSK Sturm Grazablösefrei30.06.2021
Manuel MarticDefensives MittelfeldSKN St. Pöltenablösefrei30.06.2020
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung